Wagenheberaufnahme selbst gestrickt....

  • Nachdem ich offenbar nicht der einzige bin....



    Mich nervt die Originale Wagenheberaufnahme beim Knudsen echt an. Vorn gehts zur Not, Hinten ist echt nicht schön. Wenn Kurt eh geschweisst wird, wärs ja vielleicht schlau, da etwas angenehmeres zu basteln. Hat jemand schonmal sowas gemacht? Spontan kommt mir die idee, einfach den Schweller vorn in dem entsprechenden Bereich mit einem aufgesetzten Blech zu Verstärken, quasi so als zweite Haut mit ner kleinen Kante, wie halt auch an neueren Kisten? Geht das? Schreibt mal.....

  • Besorg dir nen Scherenheber und schraub eine Holzplatte 10x10cm drauf. Damit kannst du den Wagen unter den Längsträgern anheben.


    Scherenheber findest du in älteren Japanern.

  • alle vier okinalen wagenheberaufnahmen weglassen.
    künftig mit hydraulik- oder scherenheber oder hebebühne anheben.
    schweller is in gesund stabil genug, längsträger sowieso.


    in werkstätten oder beim tüv heben die die kisten doch auch nicht an den heberaufnahmen an, sondern meist am schweller.

  • Ordentliche Skizze , ein Pic dazu und ich werd mal schaun was sich Lasern und Kanten läßt.
    Wenns passt, leg ich 'ne Serie auf und kauf diesen Schuppen hier und mach dicht :mo:
    Kann ja wohl nicht angehen, dass wir uns über 30 Jahre später immer noch mit dem Kaka-Niveau rumärgern..

  • genau so hab ich mir das gedacht, danke. einfach auf den schweller geht nicht richtig gut. aber skizze mach ich eh, dann stell ich die hier mal rein zur diskussion... äh ich mein zum verriss....

  • wenn ich auf "meiner" bühne bin, drückt der gummipöppel, der halt an der bühne dran ist, schon arg auf die hintere aufnahme, die sieht schon ramponiert aus. ich dachte, wenn ich den bereich einfach verstärke und zum schluss ne schöne kante dranbrate, wird das bestimmt besser gehn. und wenn ich das hinten eh mache, geht der selbe kram vorn bestimmt auch und ich kann die komische aufnahme von focht einfach weglassen.... ist bestimmt nicht das wichtigste auf der welt, aber wenn man einmal dabei ist.... naja, ich mach einfach und zeig euch das ergebnis......

  • Schweller geht gar nicht.... :seuffearbeit:
    Audoquälarei !!!
    Wenn Deine Karre an den Schwellerlippen diffus Karies hat und Du darunterliegst, na dann aba eidi... :hexweg:
    FUG sag ich nur..manch einer braucht den Kick

  • naja ´n komposthaufen hebt am besten der schrotti mit´m kran aus´m garten.



    meist setze ich den wagenheber am träger an, aber auch mal am schweller, ich hab noch nie was plattgedrückt.

  • Hab einfach alles was nach vergammelter Wagenheberaufnahme aussieht wegeflext.
    Wagen wird nur noch mit Hydraulikheber gehoben (oderMuskelkraft) :whistling: , ein Gummistück ca.7x7 cm 1cm dick ist zum Schutz des Lackes und der Längsträger da.

  • Ärger mich auch jedesmal das es beim Granni keine wirklich tollen Punkte gibt zum Anheben. Bin wahrscheinlich vom w124 verwöhnt, der hat 4 wunderbare Gummipröppel an den Schwellern die genau in den Teller eines Rangierhebers passen....

  • Ärger mich auch jedesmal das es beim Granni keine wirklich tollen Punkte gibt zum Anheben.

    verstehe ich echt nicht.
    gut ich leg halt immer´n holzbrettchen zwischen, aber stellen am unterboden die robust genug sind um einen vollbeladenen granada anzuheben finde ich gibts echt mehr als genug.


    wenn die schweller, träger achs- oder wagenheberaufnahmen nachgeben, dann warense eh hin und gehörten so oder so repariert

  • verstehe ich echt nicht.
    gut ich leg halt immer´n holzbrettchen zwischen, aber stellen am unterboden die robust genug sind um einen vollbeladenen granada anzuheben finde ich gibts echt mehr als genug.


    wenn die schweller, träger achs- oder wagenheberaufnahmen nachgeben, dann warense eh hin und gehörten so oder so repariert


    Klar gibte es Punkte zum Anheben, Ford hat die ja auch unterm Längsträger neben den Wagenheberaufnahmen definiert aber die sind lange nicht so wunderbar Abrutsch,- und Abdruckresistent wie die Gummidinger beim Benz...


    Bei meinem Granni sind schon einige Knicke in den Längsträgern weil irgendein Vorbesitzer es nicht drauf hatte mit Holzbrettchen unterlegen...

  • Bei meinem Granni sind schon einige Knicke in den Längsträgern weil irgendein Vorbesitzer es nicht drauf hatte mit Holzbrettchen unterlegen...

    naja gegen doofheit gibts keine medizin